fbpx
Überspringen zu Hauptinhalt
Gemeinsam Ernten Guadeloupe – Mobile Evangelisationsteams Tag 2

Gemeinsam ernten Guadeloupe – Mobile Evangelisationsteams Tag 2

DIE BLINDEN SEHEN UND DIE TAUBEN HÖREN

Tag 2 – Mobile Evangelisationsteams

Befreiung und Heilungen in den Straßen von Guadeloupe. Die Blinden sehen und die Tauben hören. Jesus handelt jeden Tag durch unsere Teams. Gestern haben 53 Menschen eine Entscheidung für Jesus getroffen und 53 Menschen wurden ebenfalls geheilt! !!! Taube Menschen fingen an, ohne Hörgeräte zu hören. Ein dämonenbeladener Mann fing an, sich zu zeigen und die Dämonen warfen ihn zu Boden und mehrere Dämonen verließen ihn. Unser Team hat noch nie so viele Heilungen an einem einzigen Tag erlebt!!! Vielen Dank für Ihre Gebete! !!! Hier sind Zeugnisse von unseren Evangelisten

Johannes – Taufen im Heiligen Geist um 7 Uhr morgens.

Heute, am zweiten Tag, haben wir die Unterkunft um 7 Uhr verlassen, um das Evangelium auf dem Place de la Victoire in Pointe-à-Pitre zu verkünden! Ich bin immer noch berührt von dem, was der Heilige Geist heute Morgen getan hat! Ich erzähle es dir!

Wir begannen, die Ausrüstung aufzubauen, und sagten uns dann, dass wir, bevor wir das Evangelium verkündeten, dort, wo wir waren, beten würden. Wir begannen zu beten und stellten Instrumentalmusik auf unseren Lautsprecher. Nach einigen Minuten nimmt eine starke Präsenz Gottes dort Platz, wo wir sind. Ein Lied kommt mir in den Sinn: „Agnus Dei“. Wir legen die Anbetung auf den Lautsprecher und wir alle erheben unsere Stimmen, und die Gegenwart Gottes wird immer stärker. Ich war völlig in Tränen aufgelöst!

Der Moment geht weiter, wir haben noch nicht mit der Verkündigung des Evangeliums begonnen. Ich sehe am Ende des Platzes einige Damen, die den Lobpreis hören und die Hände zum Himmel heben. Ich gehe zu ihnen, auch sie waren von diesem Moment berührt. Sie waren Christen und ich frage eine von ihnen: „Du bist Christin, aber hast du eine Begegnung mit dem Heiligen Geist gehabt? Redest du in Zungen?“ Sie antwortet mir: „Nein, aber ich möchte die Taufe des Heiligen Geistes empfangen!!!“

Ich fange an, für sie zu beten und sie wird völlig vom Heiligen Geist erfüllt und fängt an, in Zungen zu reden!!! Später, ihre Freundin nebenan, stelle ich ihr die gleiche Frage und sie antwortet mir das Gleiche. Sie sagt mir außerdem: „Ich werde von Depressionen und Ängsten geplagt!“ Ich bete für sie und vertreibe jeden Geist der Depression, und sie wird befreit! Danach empfängt sie die Taufe im Heiligen Geist und spricht in Zungen!!! Aber es ist noch nicht vorbei!!! Während all das geschah, blieb eine Frau, die gerade in diese Richtung ging, stehen und schaute zu. Und dann das gleiche Szenario: Ich frage sie, ob sie Christin ist, und sie bejaht. Ich frage sie, ob sie den Heiligen Geist empfangen hat, sie sagt nein. Ich lasse dich raten, was dann passierte: Die Frau ging getauft im Heiligen Geist und in Zungen redend nach Hause.

Und das alles, bevor ich überhaupt mit dem Evangelisieren begonnen hatte – es war 8:30 Uhr! Der Heilige Geist, hat mich sehr überrascht, ich habe keine Worte, um die Dankbarkeit zu beschreiben, die ich Gott gegenüber empfinde, für das, was er innerhalb von zehn Minuten getan hat. Der Tag ging weiter und es gibt noch viele weitere Zeugnisse, die dieses begleiten könnten! Heilungen, Menschen, die ihr Leben nur Christus geben … Es war unglaublich. Jesus ist so wunderbar, er ist wirklich das Schönste, was man sehen kann: Gott, der Leben verändert. Möge ihm alle Ehre zuteil werden, Amen.

Dinart Jenny – „das ist nicht möglich, ich habe schon seit sehr langer Zeit Schmerzen“.

Heute waren wir in Pointe-à-Pitre und Saint-François, und es war einfach unglaublich. Ich hatte Gott wirklich darum gebeten, Heilungen, Befreiungen und Wunder erleben zu dürfen, und dieses Gebet wurde erhört. Wir hatten 16 Heilungen und 13 Leben für Jesus, es ist einfach unglaublich. Ich war schockiert zu sehen, wie Jesus handelt, die Emotionen der Menschen zu sehen, wie sie berührt werden.
Wir beteten für eine Dame, die sich einsam fühlte, und sie wurde wirklich von Gott berührt. Sie spürte eine Freiheit in ihrem Herzen und in ihren Beinen, wo sie Schmerzen hatte. Es ist einfach verrückt, die Macht von Jesus zu sehen.
Und ich habe für einen Mann gebetet, der schon sehr lange Schmerzen in den Knien hatte. Ich betete mindestens drei- bis viermal für ihn, und wir sahen die vollständige Heilung. Er konnte es nicht glauben, er war so erstaunt. Er sagte sich: „Aber nein, das kann nicht sein, ich habe schon sehr lange Schmerzen“. Er hat es nicht einmal geglaubt, und dann hat er sein Leben Jesus gegeben.

Ich konnte wirklich die Herrlichkeit Gottes sehen, es ist einfach unglaublich. Gott ist unglaublich, ich liebe ihn zu sehr.

Elisa BENKEMMOUN – Seit seiner Geburt krank, aber heute hat Jesus ihn geheilt.

Heute war der Tag, an dem mein Glaube enorm gewachsen ist. Zusammen mit dem TWP-Team und dem örtlichen Team verkündeten wir das Evangelium in pointe à pitre und erlebten 20 Heilungen! Eine davon möchte ich im Detail erzählen! Als ich die Flyer verteilte, begann ein Jugendlicher ein Gespräch und seine Mutter schloss sich an. Sie waren Christen, also fragte ich sie, ob sie im Heiligen Geist getauft seien und sie sehnten sich danach, dies zu erleben. Ich begann für sie zu beten und die Mutter sprach direkt in Zungen. Der Sohn fiel daraufhin auf den Boden und begann zu manifestieren. Ich hatte vorher nicht mit ihm über Befreiung gesprochen und wusste daher nicht genau, für welche Geister ich die Autorität übernehmen sollte. Ich bat dann den Heiligen Geist, zu offenbaren, wofür ich beten sollte. Er inspirierte jeden Geist und während die Geister sich manifestierten, kamen sie nach und nach heraus. Als die Geister sich manifestierten, wehrten sie sich und ließen die Füße gegen die Wand stampfen. Dann öffnete der Junge seine Augen und sagte: Ich bin frei. Sein Blick hatte sich völlig verändert. Als ich ihm auf die Beine half, sah ich, dass er seine Hand ganz gegen den Unterarm gedrückt hatte. Er war von Geburt an verkrüppelt. Ich übernahm die Autorität über seine Hand und sie begann, sich vor unseren Augen aufzurichten und wieder in die richtige Position zu bringen! Seine Mutter weinte! Es war so schön zu sehen, wie Jesus ihn heilte, obwohl er von Geburt an krank war.
Es gab noch so viele andere Heilungen.

Zachary Geiger – Der Fuß ist rausgekommen

Es gibt keine Grenzen mit Jesus! Ich war mit den Teams beim Mittagessen, wir fingen an zu reden und sie sagten, dass jemand geheilt wurde, sein Bein wuchs und wurde gleich groß wie das andere Bein. Ich war erstaunt und sagte, dass ich das noch nie gesehen hätte. Sofort war da eine Person aus unserem Team, die erklärte, dass sie das gleiche Problem hatte, ich betete und ihr Bein wuchs! Nach dem Mittagessen war ich mit Kristin zusammen und sie betete für das gleiche Problem und das Bein der Person wuchs, Christine war so aufgeregt. Gleich nachdem Christine mir von der Heilung erzählt hatte, für die sie gebetet hatte, erzählte sie mir, dass sie selbst auch das gleiche Problem hatte, ein Bein war länger als das andere. Ich betete für sie und auch sie wurde geheilt. Ich habe heute gelernt, wie einfach es ist, es ist nur der Glaube an das, was Jesus am Kreuz getan hat.

Sasha Vincent – Seine Sehkraft wurde vollständig wiederhergestellt.

Wir haben heute in PAP evangelisiert, hauptsächlich indem wir mit Mikrofonen gepredigt haben und die Leute einzeln aufgesucht haben. Ich habe diesen Tag noch mehr genossen als gestern. Gestern Abend wurde ich durch Gabys Heilungszeugnis wirklich ermutigt und heute Morgen betete ich zum Herrn, dass ich Heilung erfahren darf, damit ich im Glauben wachsen kann. Und genau das habe ich getan! Denn Gott ist gut. Zuerst habe ich für eine Frau gebetet, die Arthrose hatte, und sie fühlte sich viel besser, obwohl ich nicht sagen kann, ob sie vollständig geheilt wurde. Danach beteten wir um die Taufe des Heiligen Geistes und ich spürte wirklich, wie seine Gegenwart wie ein Feuer auf sie herabkam.
Nachdem ich über Heilung gepredigt hatte, rief mich ein Mann an und fragte mich, ob ich für die Schmerzen in seiner Brust beten könnte. Ich tat es und sah buchstäblich (mit meinen spirituellen Augen), wie der Schmerz in seiner Kehle hochkroch und seinen Körper verließ. Er wurde vollständig geheilt und legte vor allen Leuten mit einem Mikrofon Zeugnis ab. Beide Personen waren Christen und einer von ihnen ist auf der Suche nach einer Kirche; ich werde daher den Kontakt an unsere lokalen Partner hier weitergeben. Der dritte Fall handelt von einem Mann, der von seinen Eltern katholisch erzogen wurde, nach einem sehr langen Gespräch sein Leben Jesus übergab und nach einem Unfall mit Ammonium an einem Auge geheilt wurde. Seine Sehkraft wurde vollständig wiederhergestellt und er ist nun auf der Suche nach einer Kirche.

Sooprayen Chrys-Morgan
Heute war wieder ein unglaublicher Tag, ich habe wieder einen starken und unglaublichen Moment erlebt, ich habe die Befreiung an einem Jugendlichen durchgeführt, der besessen war, man muss wissen, dass dieser Jugendliche seinem Vater mehrere Messerstiche verpasst hatte, und heute konnte er sein Leben Jesus übergeben, ich habe um Heilungen gebetet. Ich habe einen Mann gesehen, der mit Krücken ging, und er wurde geheilt.

Hery Pota – Zahlreiche Heilungen

Durch die Gnade Gottes hatten wir einen außergewöhnlichen Tag! Zuerst fuhren wir nach Pointe-à-Pitre, wo die Kraft Christi auf phänomenale Weise wirkte. Ich kam früh am Morgen an und verkündete das Evangelium mit Kühnheit und Eifer, wie alle meine Teamkollegen, und Gott wirkte in den Herzen mehrerer Mitglieder dieser Gemeinde. Vor einem belebten Markt gelegen, hat die Herrlichkeit Gottes Seelen berührt und gerettet. Zuerst konnte ich für einen Mann beten, der einen schweren Muskelkater in den Knien hatte und völlig unfähig war, große Bewegungen zu machen.

Doch durch die Kraft des Namens Jesu wurden seine Knie vollständig geheilt. Danach hatten wir eine Reihe von 10 Heilungen auf dem Markt während der 1:1-Evangelisationen. Kreuzbänder, Arthrosen und Fußverschiebungen wurden durch die Kraft des Blutes Jesu Christi vollständig geheilt.

Es gab auch eine Klärung der Augen, eine Wiederherstellung von Schulterschmerzen und mehrere andere Wunder, die sich aneinander reihten. Anschließend konnten wir am Nachmittag in die Stadt Saint-François aufbrechen, wo Gott ebenfalls große Dinge vollbrachte. Insgesamt waren es 200 erreichte Personen, 13 Entscheidungen, 12 Heilungen heute Morgen und eine Taufe mit dem Heiligen Geist in Point à Pitre. Und 50 erreichte Personen, 3 Entscheidungen und 4 Heilungen in Saint François. All dies wurde durch die einzige und einzigartige Kraft unseres Gottes ermöglicht!

An den Anfang scrollen