fbpx
Überspringen zu Hauptinhalt
Gemeinsam Ernten Guadeloupe – Mobile Evangelisationsteams Tag 5

Gemeinsam Ernten Guadeloupe – Mobile Evangelisationsteams Tag 5

GOTT GEWINNT WIEDER AN BODEN !

Tag 5 – Mobile Evangelisationsteams

Heute Abend findet das CHRISTival statt und wir überfluten die Stadt weiterhin mit dem Wort Gottes! Gott schreitet in Guadeloupe voran und viele Menschen erleben den Heiligen Geist. Wir sehen weiterhin mehrere Heilungen und viele Entscheidungen, Jesus nachzufolgen. Andere werden in ihrem Wandel mit dem Herrn stark ermutigt und wo immer wir hingehen, strömen Segnungen ein. Widerstände sind für uns eine Ermutigung und wir fördern den Abend mit Inbrunst, weil wir wissen, dass Gott mächtig handeln wird!

Einige Zeugnisse unserer Evangelisten :

Gabriela Guihot – Gott gewinnt wieder an Boden !

Heute war ein sehr starker Moment! Heute Morgen waren wir in den Straßen von Pointe à Pitre unterwegs, um das Evangelium zu verkünden. Als ich das Evangelium mit dem Stimmverstärker predigte, waren einige Leute nicht glücklich und fingen an, mich zu beschimpfen. Aber ich ließ mich nicht einschüchtern und danach übergab eine Person, die uns zuhörte, ihr Leben Jesus! Wir fuhren fort, das Evangelium auf der Straße an verschiedenen Orten zu predigen. Viele Menschen hörten die Gute Nachricht und eine Person konnte von einem Ischias geheilt werden! Später konnte ich mit einer Dame sprechen und trotz aller Widerstände, die wir während des Gesprächs hatten, gab diese Person ihr Herz Jesus und betete das Bußgebet.

Jean-Baptiste – Die Erfahrung des Heiligen Geistes…

Was für ein herrlicher Tag!

Heute Morgen haben wir die Straßen von Pointe-à-Pitre mit dem Evangelium bevölkert! Wir haben so viel Werbung wie möglich für den ersten Abend des CHRISTival gemacht, der am selben Abend stattfindet! Während wir auf den Straßen unterwegs waren, traf ich einen jungen Mann, der Jesus angenommen hatte! Ich betete für ihn, dass er eine Begegnung mit dem Heiligen Geist haben würde. Am Ende des Gebets sah er mich ganz erstaunt an und sagte mir, dass er zum ersten Mal die Gegenwart Gottes gespürt habe!

Mathieu Convers – Christus ist ein Weg…

Diesen Freitag sind wir mit Alexis, Hery und Alysa nach Port Louis zurückgekehrt. Wir schlossen uns dem Team einer evangelischen Baptistengemeinde vor Ort an und verkündigten und evangelisierten gemeinsam im Stadtzentrum. Mit Hery trafen wir Naomie, eine Gläubige mit zwei kleinen Kindern, die uns von den Problemen berichtete, die sie mit ihrem Partner hatte. Wir konnten sie ermutigen, einen Vergebungsprozeß zu beginnen, und sie äußerte schließlich den Wunsch, sich bald taufen zu lassen! Am späten Vormittag gingen wir zum Strand und konnten eine strahlende Christin, Brigitte, kennenlernen! Wir konnten für eine Ischialgie beten, die sich seit einigen Tagen eingestellt hatte, sie hatte keine Schmerzen mehr! Nach einem Sprung ins Meer kehrten wir nach Point à Pitre zurück. Wir ermutigen alle Menschen, die wir treffen, zum CHRISTival zu kommen, der heute Abend stattfinden wird!

Als ich einige Flyer für die Veranstaltung verteilte, traf ich Flavien, Vater von zwei Söhnen, und erzählte ihm von dem Festival. Wir hatten ein wunderbares Gespräch. Er ist Wissenschaftler, aber auch sehr spirituell, trotz seiner Abneigung gegen jede Form von Religion sowie gegen die Bibel. Ich konnte ihm die Schönheit des Wortes Gottes anhand von prophetischen Passagen wie Jesaja 53 oder Psalm 22 zeigen, was ihn sehr berührte und einige Barrieren und Vorurteile fallen ließ.

Später beteten wir mit Sasha für Emmanuel, einen bereits im Heiligen Geist getauften Christen, der während des Befreiungsgebets entwischt war. Wir rannten los, um ihn wieder einzufangen! Wir konnten ihn ermutigen und für ihn beten, insbesondere für die Angst und Furcht der Menschen. Ich hatte für ihn ein prophetisches Bild von einem Rasenmäher, und er sagte uns, dass es ihm insofern etwas bedeutete, als er in der Grünflächenpflege arbeitet.

Rey Yannick – Die Stadt vor dem CHRISTival beeinflussen !

Heute Morgen konnten wir die letzten Flyer verteilen, um so viele Menschen wie möglich zum CHRISTival einzuladen, und ich fand es wirklich toll, dass die Leute, mit denen wir sprachen, bereits einen Flyer erhalten hatten oder uns am Vorabend auf dem Markt beim Evangelisieren gesehen hatten und sich nun an uns erinnerten! Dieser erste Abend von CHRISTival wird ein Highlight !

An den Anfang scrollen